Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Zwischen Fortschritt und Regulierung: Wie bringt man innovative Ideen zum Fliegen?

Verschiedene Innovationsrangierungen attestieren der Schweiz regelmässig eine ausgezeichnete Innovationsleistung. Dies ist erfreulich, bilden doch Innovationen und technischer Fortschritt eine zentrale Grundlage wirtschaftlichen Wachstums. Der Schweiz als "Innovationsweltmeisterin" steht jedoch auf der anderen Seite eine neue Branche gegenüber, die in rasantem Tempo wächst und weiter an Fahrt aufgenommen hat: Die Regulierungen.

Dass Handlungsbedarf besteht, ist sogar auf politischer Ebene wenig umstritten, denn die Regulierungsflut ist für die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz eine echte Gefahr. Zwar hält die Schweiz in vielen Standortrankings immer noch Spitzenpositionen, in der Tendenz fällt sie aber seit geraumer Zeit zurück.

Welche Auswege gibt es aus dem zunehmenden Regulierungs-Dschungel? Welche Lösungsansätze hält die Politik bereit? Wie kann man als Unternehmung auf die zunehmenden Vorschriften reagieren und gibt es so etwas wie "wirtschaftsfreundliche" Regulierungen?

Diese und weitere Fragen stellen wir am 18. April 2018 am zweiten Zurich Economic Impulse. Es erwarten Sie hochkarätige Referenten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Fliegen Sie mit, wenn es wieder heisst "Schweizer Wirtschaft trifft auf Schweizer Politik".

Wir freuen uns auf Sie!

Corine Blesi, Gründerin Zurich Economic Impulse

COO Impulse Day

26. Oktober 2017

Mit Dagmar Maria Kamber Borens, Andreas Lüthi und Peter Christian Müller

Zurich Economic Impulse

18. April 2018

250 Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien

Kontakt

Gerne informieren wir Sie direkt.
Kontaktieren Sie uns:

Zurich Economic Impulse
c/o Prime Events AG
Dorfstrasse 33
8835 Feusisberg
info@zeimpulse.ch

Tel. +41 43 810 28 00



Nicht's verpassen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie werden regelmässig über neue Veranstaltungen informiert.